Skip to content
10. Januar 2013 / frauheese

Was guckst du?

Ich bin momentan in einem ernsten visuellen Dilemma, der ein oder andere kennt es bestimmt. Zwischen den einzelnen Staffeln von Serien vergeht manchmal elendig viel Zeit (oder vielmehr: muss viel Zeit rumgebracht werden).

 

Was guckt man aber solange?

Was Serien angeht, bin ich schonmal nicht die typische Frau. Ob Desperate HousewivesGrey’s Anatomy und wie sie noch alle heißen mögen – ich kann ihnen einfach nichts abgewinnen. Habs probiert, aber nach dem gefühlt drölfzigsten überaus dramatischen Zwischenfall in einer einzigen Staffel wollte ich einfach nur einschlafen. Oder Youtube gucken. Sogar bügeln wäre wohl nicht so langweilig gewesen *gähn*.

Es war also schonmal klar: Kein typischer Weiberkrams.

 

An „regulären“ Abenden -das gebe ich offen und ehrlich zu- lasse ich mich gern vom Fernsehen berieseln. Da laufen dann meine Crime-Scene-Serien und weil die amerikanischen oft so wenig ermitteln und so viele tolle Maschinchen haben, komm ich da auch mit Laptop aufm Schoß noch locker mit. Aber die meiste Zeit ist es eben nicht brutal spannend/extrem interessant/meinem Humor entsprechend.

 

Welche Serien haben mich denn bisher so gefesselt?

+ Da wäre natürlich, und zwar sowasvon auf Platz 1, A Game of Thrones (die nächste Staffel wird sehnsüchtig erwartet).

+ Daneben Lie to Me. Vermutlich auch, weil mich das Thema mit den Mikrogesichtsausdrücken wahnsinnig interessiert. Wurde aber leider in den USA abgesetzt – doof.

+ Auch gut ging Moonlight, eine zumeist unkitschige Vampirserie mit Alex O’Loughlin in der Hauptrolle. Hier glitzern Vampire nicht, sondern lösen Mordfälle. Im Dunkeln. Ein gelungener Spagat zwischen oldschool-Vampir und Moderne. Wie so oft: Abgesetzt.

+ Auch Scrubs konnte meine Aufmerksamkeit ein wenig fesseln. Nicht unbedingt, weil mich der Humor permanent vom Hocker reißt. Mehr weil die einzelnen Charaktere eben sehr liebevoll gezeichnet werden (was für ein krass schnulziger Begriff…). Mit den neuen Darstellern aber nicht mehr zu gucken.

 

Derzeit verfolge ich keine Serie (außer CrimeScene-Sachen) im TV oder hab sie mir auf DVD gekauft – mich reizt einfach gar nüscht. Ich habe mir viele von Freunden empfehlen lassen (einige haben ja doch einen zumindest ähnlichen Geschmack), aber:

+ Sons of Anarchy war mir zu lasch (ich habe probeweise die ersten 2 Folgen geguckt, da sollte mMn. schon ein bisschen Plot auftauchen). Dafür, dass die „Anarchy“ im Titel haben, sind die Jungs mir nicht unbedingt zu brav, aber… sie plätschern halt so vor sich hin. Hätte man mehr draus machen können.

+ The Walking Dead. Da habe ich mir bis jetzt nur die erste Folge angeschaut, fand sie aber nicht so berauschend und so „oberaffenmegageil“ wie alle immer behaupten. Das kann aber auch daran liegen, dass ich zu dem Zeitpunkt eine leichte Gehirnerschütterung hatte – ich wir beide werden es also nochmal miteinander versuchen.

+ Von Dexter hab ich mir bis jetzt noch keine Folge angeguckt. Von der Handlung war ich -nach einem kurzen Blick auf Wikipedia- echt begeistert, passt in mein Schema. Die DVDs hatte aber leider keiner zu Hause und so hab ich erstmal angelesen, was die erste Staffel so zu bieten hat. Klang immer noch gut – aber muss man effektiv gesehen einen Fall über eine ganze Staffel aufdröseln? Hrm.

+ Mein Freund ist begeistert von Breaking Bad. Dummerweise ist er aber schon bei der gefühlt siebentrillionsten Folge, sodass ich schlecht mitgucken kann, um reinzukommen. Rein vom Grundprinzip ist es aber nicht „my cup of tea“, ich fühle mich immer an ein (durch 9gag) bekanntes Bild erinnert, sinngemäß:

Breaking Bad in the EU: „You’ve got cancer. Treatment starts in a week.“

— End of the story—

Mal sehen, was ich noch für interessante Serienvorschläge bekomme und was ich vielleicht selber noch im Netz finde. Hoffentlich finde ich bald was Neues, damit ich nicht ewig bis zur nächsten Staffel hibbel 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: